Solaranlagen zur Trinkwassererwärmung
und Heizungsunterstützung  
     
             
 

Richtig ausgelegte Solaranlagen
mit aufeinander abgestimmten
Systemkomponenten sollten ca.
60 bis 70% des jährlichen Energiebedarfs
für die Trinkwassererwärmung
von Ein- und Zweifamilienwohnhäusern
abdecken.

Über aktuelle BAFA-Förderungen können Sie sich direkt unter www.bafa.de informieren.

 

Quelle:http://www.solarserver.de

 

   
         
<< © Franz Ritz - Wolfsgraben 2 - 36167 Haselstein - Tel: 06652 71557 - Fax: 06652 5787>>